Schnelle Lieferung für alle Kataloge. 🚚 Bestellen Sie jetzt und erhalten Sie Ihre Weine in Ihrem Urlaubsort. ️🏖️

Informationen über das Rücktrittsrecht und die Rückerstattungen

Dies ist ein Auszug mit den wichtigsten Informationen zum Rücktrittsrecht aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Vino.com™, die unter dem folgenden Link verfügbar sind: content/condizioni-uso

Rücktritt

Benutzer, die eine Dienstleistung für Zwecke außerhalb ihrer beruflichen Tätigkeit in Anspruch nehmen, sind gemäß und im Sinne von Art. 52 Absatz 1 des Verbraucherschutzgesetzes (Codice del Consumo) dazu berechtigt, innerhalb von 14 Arbeitstagen ab dem Tag des Erhalts des auf Vino.com gekauften Produkts von dem mit Vino.com oder mit dem Partner geschlossenen Kaufvertrag ohne Vertragsstrafe zurückzutreten. Das Rücktrittsrecht kann vom Kunden gemäß Art. 54 Absatz 1 des Verbraucherschutzgesetzes (Codice del Consumo), unter Verwendung des Rücktrittformulars in Anhang I Teil B des Verbraucherschutzgesetzes oder unter Verwendung des auf dieser Seite verfügbaren Formulars oder durch die Vorlage einer beliebigen anderen ausdrücklichen Erklärung über seinen Entschluss, vom Vertrag zurückzutreten, ausgeübt werden, das entweder per Einschreiben mit Rückschein an 3ND S.r.l, Via del Tiratoio, 1 IT50124 Firenze (FI) oder per E-Mail an assistenza@vino.com oder per Fax an +39055 09 35 599 oder, im Falle eines Zwischenverkaufs, auch an die auf der Kaufbestätigungsseite angegebene und auch im Benutzerkonto vorhandene E-Mail-Adresse des Partners zu senden ist. Im letzteren Fall ist auch Vino.com darüber in Kenntnis zu setzen. Das Einschreiben mit Rückschein, die E-Mail oder das Fax müssen das Produkt und die Bestellnummer enthalten. Die Beweislast für die ordnungsgemäße Ausübung des Rücktrittsrechts nach dem oben beschriebenen Verfahren liegt beim Benutzer.

Nach der korrekten Ausübung des Rücktrittsrechts, ist der Benutzer, wenn Vino.com oder der Partner die Ware nicht direkt abholen sollte, dazu verpflichtet, die Ware unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Benutzer Vino.com oder dem Partner seine Entscheidung mitgeteilt hat, gemäß Art. 54, Abs. 4. vom Vertrag zurückzutreten, zurückzuschicken. Der Benutzer muss das von Vino.com nach der oben genannten Rücktrittserklärung erhaltene Dokument, in dem die Lieferadresse und die zur Identifizierung der Rücksendung an den Bestimmungsort erforderlichen Einzelheiten der Bestellung bereits angegeben sind, auf sichtbare Weise auf der Verpackung anbringen. Dem Benutzer wird empfohlen, der Verpackung eine Kopie dieses Dokuments beizulegen, um zu vermeiden, dass es verloren geht oder dass die Rücksendung nach ihrer Ankunft im Lager nicht mehr identifiziert werden kann. Die entsprechenden Versandkosten der Waren gehen zu Lasten des Benutzers, es sei denn, Vino.com hat ihn zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht gemäß Art. 57 Absatz 1 des Verbraucherschutzgesetzes darüber informiert.

Die Waren müssen in jedem Fall mit der üblichen Sorgfalt gelagert, behandelt und geprüft werden und unversehrt, in allen Teilen vollständig, mit allen Zubehörteilen und Veranschaulichungsblättern, Kennzeichnungsschildern und Originaletiketten, sofern vorhanden, noch an den Waren befestigt und unversehrt und ohne manipuliert worden zu sein, zurückgegeben werden, sowie für den vorgesehenen Verwendungszweck einwandfrei geeignet sein und keine Anzeichen von Abnutzung oder Verschlechterung aufweisen.
Nach Maßgabe von Art. 57 Absatz 2 des Verbraucherschutzgesetzes haftet der Nutzer für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der auf einen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist, der nicht in Verbindung mit der Feststellung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Waren selbst steht. In diesem Fall kann Vino.com nach schriftlicher Mitteilung an den Benutzer innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Ware den Erstattungsbetrag aufgrund einer solchen Wertminderung reduzieren, indem es dem Benutzer, falls die Rückerstattung bereits erfolgt ist, die Bankverbindung für die Zahlung des Betrages, den der Benutzer aufgrund der Wertminderung der Waren schuldet, mitteilt.
Vino.com kann die Rücknahme von Lebensmitteln, die auch nur teilweise verzehrt wurden, ablehnen. Gemäß Art. 59 des oben genannten Verbraucherschutzgesetzes sind Waren, die nach Maß angefertigt oder personalisiert wurden, oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können, oder die einer schnellen Veränderung oder Verschlechterung unterliegen, von der Möglichkeit des Rücktritts ausgeschlossen.

Ausnahmen vom Rücktrittsrecht

Es versteht sich in jedem Fall, dass das Rücktrittsrecht, in Bezug auf die Erbringung von Dienstleistungen, nach der vollständigen Lieferung der Produkte durch Vino.com nicht durch den Benutzer ausgeübt werden kann, wenn die Lieferung selbst mit der ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers begonnen hat und der Benutzer zugestimmt hat, das Rücktrittsrecht nach vollständiger Erbringung der Dienstleistung durch Vino.com zu verlieren.
In jedem Fall sind gemäß Art. 59 des Verbraucherschutzgesetzes Waren, die nach Maß angefertigt oder personalisiert wurden, oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können, oder die einer schnellen Veränderung oder Verschlechterung unterliegen, von der Möglichkeit des Rücktritts ausgeschlossen.

Rückerstattungen

Die eventuelle Zahlung der Beträge im Wege der Rückerstattung durch Vino.com, falls diese geschuldet wird, erfolgt gemäß Artikel 56 Absatz 1 des Verbraucherschutzgesetzes innerhalb kürzester Zeit, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem das Ereignis, das zum Recht auf Erstattung geführt hat, eingetreten ist, und im Rücktrittsfall ab dem Tag, an dem das Unternehmen von der Rechtsausübung durch den Benutzer Kenntnis erlangt hat. Vino.com wird die Rückzahlung unter Verwendung desselben Zahlungsmittels vornehmen, das der Benutzer bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, sofern mit dem Benutzer nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, und unter der Bedingung, dass dem Benutzer durch die Nutzung der anderer Zahlungsmittel keine Kosten entstehen. Wenn der Nutzer ausdrücklich eine andere Art der Lieferung gewählt hat, die mit höheren Lieferkosten verbunden ist als die von Vino.com angebotene Standardlieferung („Zusatzkosten“), ist Vino.com nicht verpflichtet, die entsprechenden Zusatzkosten zu erstatten. Es gilt als vereinbart, dass Vino.com, mit Ausnahme der Fälle, in denen Vino.com beschlossen hat, die Ware direkt abzuholen, die Rückerstattung zurückhalten kann, bis das Unternehmen die Ware erhalten hat oder bis der Benutzer nachgewiesen hat, dass er die Ware zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Laden Sie das Rücktrittsformular herunter
Laden Sie das Rücktrittsformular herunter

Vorgang läuft, bitte warten...

Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen und spezifischen Einwilligung verwendet Vino.com Profiling-Cookies von Drittanbietern, um Ihnen Informationen und Werbung entsprechend Ihren Vorlieben zukommen zu lassen. Sie können Ihre Präferenzen einstellen, indem Sie hier klicken. Wenn Sie „Akzeptieren“ wählen, geben Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung aller Arten von Cookies. Wenn Sie dieses Banner schließen, werden nur die technischen Cookies aktiviert, die für das korrekte Funktionieren der Website erforderlich sind. Für weitere Einzelheiten konsultieren Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie